Auspacken, waschen, Souvenirs verteilen

Der Schlaf im eigenen Bett hat heute bis am Mittag gedauert.
Danach mussten die Koffer alle ausgepackt, die Wäsche gewaschen und in die Schränke geräumt werden.
Anschliessend wurden die Souvenirs ausgepackt und zusammengesucht.
Es haben alle Andenken die Reise heil überstanden.
Am Abend haben wir die Reise mit Rentiersalami, -schinken, finnischem Senf und Züpfe ausklingen lassen.
Nun freuen wir uns alle, die Fotos an einem grösseren Bildschirm anzusehen und die Besten davon hier in einer Galerie zusammen zustellen.

Ab nach Hause

Heute war unser letze Tag in finnisch Lappland.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge steigen wir kurz vor dem Mittag in das Flugzeug und fliegen zurück in die Schweiz.

Die zweieinhalb Wochen Ferien sind nun leider vorbei, wir freuen uns aber auf das eigene Bett, eine Schüssel grünen Salat und darauf, schon bald wieder zurück zu kommen.

Näkemiin, bis zum nächsten Mal.

Museum Arktikum

Wir sind heute ins Museum Arktikum. Dort haben wir coole Sachen gesehen z.B. einen ausgestopften Elch,  Bär und drei Rentiere. das wahr sehr spanend. Dann sind wir noch Rentier und Elch Salami einkaufen gegangen und danach sind wir wieder ins Häuschen und haben noch in die holzgefeuerte Sauna eingefeuert.





Rovaniemi

Heute war es regnerisch und der Schnee schmilzt dahin. Wir gingen nach Rovaniemi die Stadt unsicher machen und schlenderten durch die Geschäfte. Christoph und ich haben uns einen frischgepressten Orangen-Limettensaft gegönnt und die Kinder hatten Apfel-, Orangen- und Erdbeersaft. Danach assen wir alle ein Eis. Larissa und Anja hatten Erdbeereis,  Pascal und Stefanie Vanille mit Waldbeerensauce und Christoph unser Exot hatte Lakritzeis. Die Kinder wollten das Abendessen im nördlichsten MC Donald von Europa essen.